Menü
 
 
Aktuell
 
 
 
 
Meisterschaft
 
 
2016: Selbold Hawks
2015: Cottbus Red Eagles
2014: Selbold Hawks
2013: Frankfurt Volunteers
2012: Aschaffenburg Blizzard
2011: Aschaffenburg Blizzard
2010: Selbold Hawks
2009: Frankfurt Volunteers
2008: Koblenz Huskies
2007: Barak Israeli
2006: Barak Israeli
2005: Barak Israeli
2004: Selbold Hawks
2003: Selbold Hawks
2002: Selbold Hawks
2001: Selbold Hawks
2000: Selbold Hawks
1999: Sydney Lions
1998: Pattenser Löwen
1997: Koblenz Huskies

 
 
Links
 
 

§3 TEAM

§3.1) ZUSAMMENSTELLUNG
Ein WFFL Team besteht aus maximal 18 Spielern. Am Spieltag muß ein Roster für 8 Spieler abgegeben werden. Dabei müssen folgende Positionen besetzt sein:
Pos Mindestanzahl Starter
 
QB 2 1
RB und WR je 3 je 2
TE und PK je 1 je 1
Defense 1 1

Die restlichen 7 Positionen im Team können nach eigener Wahl besetzt werden. Vor dem Kickoff des 1 Spieles des jeweiligen NFL-Spieltages muß die Aufstellung mit den 8 Spielern, per eMail oder im Forum bekannt gegeben werden. Wird eine Aufstellung nicht abgegeben, wird die Aufstellung von der Vorwoche genommen.
Eine kleine Ausnahme bildet die Aufstellungsabgabe bei vorgezogenen Spielen (z.B. bei DO-Spielen): Generell gilt die Regel, dass die Aufstellung eines WFFL-Teams vor dem ersten Spiel eines Spieltages vorliegen muss, bei vorgezogenen Spielen (SA und DO treten im Moment auf), gilt folgende Regelung: Wenn ein neues Roster vor dem ersten Spiel vorliegt, ist alles okay, der Manager hat jedoch noch bis zum Anpfiff des 1.Sonntagsspiels die Möglichkeit, auf den Rosterspots Veränderungen vorzunehmen, auf dem Spieler stehen, deren NFL-Teams nicht an dem vorgezogenen Spieltag beteiligt waren . Falls kein neues Roster vor dem vorgezogenen Spiel vorliegt, gilt, dass alle Spieler, die sich im Roster befinden und die in einem der Teams der vorgezogenen Spiele stehen, nicht mehr aus dem Roster genommen werden dürfen. Für alle anderen Rosterspots können noch Änderungen bis zum Anpfiff des ersten Sonntagsspiels erfolgen. Spieler, die in den vorgezogenen Spielen aktiv waren, dürfen natürlich auf keinen Fall nachträglich in die Aufstellung genommen werden. Ab dem Anpfiff des ersten Sonntagsspiels sind aber generell keinerlei Änderungen mehr möglich !

§3.2) FRANCHISE PLAYER
Es dürfen bis zu 8 Spieler aus dem vorjährigen Roster, bzw. der vorjährigen IR-Liste übernommen werden. Diese Spieler werden bis Ende Juli per Email oder im Forum mitgeteilt, der genaue Termin steht auf der Webpage unter dem Punkt Terminplan. Für jeden Spieler den man behält, kommt man in der Draft eine Runde später dran. Die restlichen Spieler des Roster werden entlassen (auch die Spieler von IR-Liste!) und können von den anderen Mitspielern in der Draft wieder rekrutiert werden.

§3.3) DRAFT
Bisher hat jedes Team maximal 8 Spieler im Team. In der Draft wählen die 10 Teams mindestens weitere 6 NFL-Spieler aus, wobei ein NFL-Spieler immer nur für ein WFFL-Team spielen kann. Diese Draft wird per eMail ausgetragen und geht über 14 Runden. Sollte ein Team -ohne Vorankündigung- 24 Stunden nach dem letzten Pick seinen eigenen Pick nicht durchführen, verfällt dieser Pick und wird ganz am Ende der Draft nachgeholt. Für die ersten 8 Runden gelten folgende Auflagen:
In Runde 1 wählen nur Teams, die keinen Franchise Player benannt haben
In Runde 2 wählen nur Teams, die 1 Franchise Player benannt haben
In Runde 3 wählen nur Teams, die 2 Franchise Player benannt haben
In Runde 4 wählen nur Teams, die 3 Franchise Player benannt haben
In Runde 5 wählen nur Teams, die 4 Franchise Player benannt haben
In Runde 6 wählen nur Teams, die 5 Franchise Player benannt haben
In Runde 7 wählen nur Teams, die 6 Franchise Player benannt haben
In Runde 8 wählen nur Teams, die 7 Franchise Player benannt haben
In den folgenden Runden wählen alle Teams.
Die Reihenfolge in den einzelnen Runden ergibt sich aus dem Abschneiden im Vorjahr. Wie in der NFL draftet das schlechteste Team zuerst und das Beste Team zuletzt. Die Rangliste für die Draft wird nach folgenden Kriterien bestimmt und auf der Webpage veröffentlicht:
* Abschneiden in den Playoffs: Umso weiter ein Team in den Playoffs gekommen ist, umso besser ist es. (Der WFFL-Sieger ist das beste Team)
* Sind zwei oder mehrere Teams gleich weit gekommen, so ist das Team besser, welches das bessere Sieg-Niederlagen Verhältnis hat.
* Sind zwei Teams gleich weit gekommen und haben sie das gleiche Sieg-Niederlagen Verhältnis, so ist das Team besser, das mehr Punkte erzielt hat.
* Sollte dies alles nicht zu einer Entscheidung führen, entscheidet das Los.
Sollte ein Mitspieler während der Draft nicht zeitnah seinen Pick abgeben können, kann der betreffende Spieler vorher eine Liste von bis zu 10 Spielern abgegeben (per Mail an den Commissioner). Der am weitesten oben stehende, noch freie NFL-Spieler wird dann dem jeweiligen Mitspieler zugeteilt.
Bsp.: Der Zweitschlechteste braucht nur eine Liste mit zwei Spielern abzugeben, da seine Liste als zweite ausgewertet wird. Der Beste Spieler muß mindestens 10 NFL-Spieler auf seiner Liste stehen haben, da er das 10. Recht in jeder Runde hat.

§3.4) FREE AGENCY

§3.4.1 Normale Gebote
Nach ca. 14 Tagen ist die Draft beendet. Allerdings sind erst 14 NFL-Spieler pro Team rekrutiert. Um die verbleibenden Spieler zu erhalten bekommt jeder Mitspieler 100 Transfereinheiten. Mit denen er Gebote für NFL-Spieler abgeben kann. Einmal pro Woche, werden die Gebote ausgewertet. Der Teilnehmer mit dem höchsten Gebot bekommt dann nach der Auswertung den gewünschten NFL-Spieler. Daraufhin wird sein Gebot von seinen Transfereinheiten abgezogen. Werden von einem Mitspieler mehrere Gebote für den selben NFL-Spieler abgegeben gilt immer das Gebot mit dem maximalen Wert. Bieten mehrere Owner den gleichen Betrag, dann bekommt der Owner den Spieler dessen Angebot am ehesten eingetroffen ist. Vorsicht, überzieht ein Mitspieler mit einem Gebot sein Konto, gilt das Gebot als nicht abgegeben. Bis zum Transferschluss (siehe Terminplan) kann auf diese Art und Weise der Teamroster auf 18 Spieler aufgestockt werden.
Die Free Agency wird reihum von jeweils einem Mitspieler vorgenommen, die genaue Zuteilung wird unter dem Punkt Terminplan veröffentlicht.

§3.4.2 Maxima Gebote
Bei diesen Geboten gibt man eine Liste mit bis zu 10 Spielern einer Position ab und der Angabe wieviele Spieler der Liste maximal berücksichtigt werden sollen. Am Stichtag wird dann die Liste von oben nach unten ausgewertet, das WFFL-Team bekommt daraufhin maximal soviele Spieler aus der Liste wie vorher angegeben. Diese Regelung soll es ermöglichen, mindestens einen Spieler zu kaufen, ohne dafür unnötig viele Transfereinheiten zu vergeuden.

§3.4.3 Stichtag
Der 1. Abgabe-Stichtag für die Free-Agency wird unter dem Punkt Terminplan veröffentlicht. Danach jeweils einmal in der Woche Freitags 18.00 Uhr

§3.5) INJURED RESERVE-LISTE
Auf diese Liste können Spieler gesetzt werden, wenn mindestens eine der beiden folgenden Bedingungen gilt:
* Der Spieler auf der IR-Liste seines NFL-Vereins ist, oder einer anderen NFL-Liste aus der unzweifelhaft hervor geht, dass er mindestens zwei Wochen ausfällt.
* Der Spieler an mindestens zwei Spieltage hintereinander nicht aktiv an einem Spiel seines NFL-Teams teilgenommen hat. Der Ausfallgrund des Spielers ist hierbei egal.
Auf die IR-Liste können maximal 3 Spieler gesetzt werden. Diese Spieler zählen nicht zum 18-Mann Roster und werden nach Ende der Saison wieder von der Liste genommen. Spieler, die auf der Injured Reserve-Liste stehen, können im Laufe der Saison nicht mehr eingesetzt werden.

§3.6) ENTLASSUNGEN
Solange man die Mindestanforderungen aus §3.1 einhält kann man soviele Spieler entlassen, wie man möchte.

§3.7) TRADE
Innerhalb eines Trades können folgende Dinge gegeneinander in beliebiger Kombination getauscht werden:
# Tausch von ein bis mehreren Spielern
# Tausch von Transfereinheiten
# Tausch von Draftrechten
Ein Trade gilt als vollzogen wenn er von beiden Teams beim Commissioner per eMail oder im Forum bekannt gegeben wird. Verlässt ein Spieler Team A per Trade so darf er von Team A erst wieder aufgenommen werden, wenn er vorher für jeden Owner erkennbar auf dem Free Agency Markt zur Verfügung stand. Verstösse gegen diese Regel können mit bis zu 4 Spieltagen Sperre für den Spieler geahndet werden. Solange man die Mindestanforderungen aus §3.1 einhält kann man soviele Spieler traden wie man möchte. Nach dem 11.Spieltag können keine Trades mehr durchgeführt werden. Nach dem letzten Spieltag (dem WFFL-Bowl) können wieder Trades ausgehandelt werden.

Scoreboard
 
 
Gameday 14
 
RS-CRE 40: 70
SH-FV 37: 43
 
 
Gameday 15
 
AB-CRE
SJ-FV
 
Tabelle
 
 
Norden
 

 
Süden
 


© 2003 by defl.org/SH